Starke Hirschhorner Judoka bei Pokalturnieren im Oktober

Mit guten Ergebnissen kehrten die Judoka des des TSV Hirschhorn von den jüngsten Pokalturnieren zurück.

Beim 9. Internationalen Rhein-Neckar-Odenwald-Pokal am 14. Oktober 2017 in Nußloch, an dem neben baden-württembergischen Judoka Kämpfer aus Frankreich, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen teilnahmen, erreichte Aytekin Bingöl vom TSV Hirschhorn bei der Jugend U15 einen hervorragenden zweiten Platz. sowie die Hirschhorner Judokas Danyal Brummer und Albin Maliqui wurden jeweils fünfte in ihren Gewichtsklassen.

Eine Woche später konnte Aytekin Bingöl seinen Erfolg von Nußloch beim 24. Kurpfalzpokalturnier in Viernheim wiederholen. Durch starke Aktionen im Bodenkampf erreichte er wiederum den 2. Platz seiner Gewichtsklasse in der Jugend U15.
Besonderen Dank geht an Wettkampftrainer Thomas Altmeyer, vom TV-Eberbach, der die Hirschhorner Judoka bei den Turnieren tatkräftig unterstützt hat.

PS.: Wer Lust hat ist jederzeit zum Schnupperjudo herzlich eingeladen. Info beim TSV Hirschhorn.

Werbeanzeigen