Erfolgreiche Hirschhorner Judoka

Bei den Judokreismeisterschaften des Rhein-Neckar-Odenwaldkreises konnten sich die Nachwuchs Judoka des TV Hirschhorn erfolgreich behaupten.

In der Altersklasse U10 wurde Anastasia Pfeifer Kreismeisterin. Dritte Plätze erreichten James Bartels, Noah Pücher, Alessandro Morganti, Karl Robin Grimm, Fynn Louis Brunner, Richard Schuster und Alexandros Kapsas.

In der Altersklasse U12 wurde Kreismeister Ole Schwabedissen.

Über 100 Judoka aus dem Rhein-Neckar-Kreis, dem Neckar-Odenwald-Kreis und dem Main-Tauberkreis nahmen an den Kreismeisterschaften in Wiesloch-Walldorf teil. Für die Hirschhorner Nachwuchs-Judoka war es der erste Wettkampf. Die Eltern der jungen Judoka freuten sich über den Erfolg ihrer Kinder. Trainer Günter Neureuther bedankte sich bei Heiko Schuster, der ihn als Wettkampfbetreuer unterstützt hat.

Wer nun Lust hat Judo zu lernen ist jederzeit zum Schnuppertraining mittwochs in der Sporthalle an der Jahnstrasse eingeladen.